ANZEIGE


ANZEIGE

MAX Award: Publicis Pixelpark wird Agentur des Jahres

%%%MAX Award: Publicis Pixelpark wird Agentur des Jahres %%%


V.l.n.r.: Moderator Alexander Mazza, DDV-Präsident Patrick Tapp, Marieke Sauerland, Matthias Berndt, Georg Scharl, David Zinserling, Niklas Knabe, Michael Koch von gkk DialogGroup und Dr. Dirk Görtz vom Hauptsonsor der Deutschen Post AG (Bild: ddv)

Drei Mal Gold plus ein Junior Award: Publicis Pixelpark räumte mit den Cases 'Zeiss IOL Universe', '#AwesomeMakesMeSick' und 'ReDogs' beim MAX Award kräftig ab und heimste dafür on top den Titel "Agentur des Jahres" ein. Die Arbeit 'Project Restart' von Scholz & Friends für den Auftraggeber innogy wurde ebenfalls mit Gold ausgezeichnet und gleichzeitig als „Best in Show“ gekürt.

Insgesamt wurde vor rund 150 Gästen in der Berliner Event-Location art.loft viermal Gold, achtmal Silber und 15-mal Bronze vergeben. Die Auswahl fand zum erstmalig nach dem neuen Procedere statt: Die Vorauswahl wurde in zwei Runden durch eine Qualifizierungs- und Entscheidungsjury getroffen, die alle eingereichten Arbeiten nach Gesichtspunkten der Kreation und Effizienz bewertete. Danach bestimmte ein öffentliche Online-Voting die Gewinner. "Mit mehr als 4.100 Votings sind wir mit den Ergebnissen der Online-Abstimmung überaus zufrieden", sagt Juryvorsitzender Michael Koch.

Auch der Nachwuchs war vom DDV in Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Organisation Verein Kinderhilfe Organtransplantation - Sportler für Organspende e.V. (KiO) aufgerufen worden, beim MAX-Award mitzumachen. Studenten und junge Kreative mit weniger als zwei Jahren Berufserfahrung sollten für den MAX Junior Award ein dialogorientiertes Kommunikationskonzept erarbeiten, das zur nachhaltigen Generierung von Spendern und Unterstützern für KiO eingesetzt werden konnte. Drei Arbeiten schafften es auf die Shortlist. Die Junioren von gkk DialogGroup erhielten Bronze. Das Team von PKP BBDO Werbeagentur bekam Silber und Gold ging an den Nachwuchs von Publicis Pixelpark.

DDV-Präsident Patrick Tapp zieht eine durchweg positive Bilanz: "Wir sind von dem neuen Wettbewerb absolut überzeugt und glauben, dass der Preis eine echte Währung für exzellentes Dialogmarketing ist – und in Verbindung mit dem öffentlichen Online-Voting schaffen wir es, mehr Aufmerksamkeit für unsere Branche zu bekommen."



zurück

() 02.10.2017


Druckansicht

Artikel empfehlen


 


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE